Insektenschutz ohne Chemie

13.07.2017

Essenbach. Hell erleuchtete Räume und offene Fenster – die perfekte Einladung für ungebetene Gäste aus dem Insektenreich. Um sich vor den kleinen Quälgeistern zu schützen, greifen viele Menschen zu Chemie. Doch Mückensprays oder Gelsenstecker können die Gesundheit belasten.

Insektenschutzgitter – vielen auch als Fliegengitter bekannt, sind eine schadstofffreie, wirkungsvolle und dauerhafte Alternative. Die Insektenschutzgitter sind aus feinem und sehr reißfestem Fiberglas- oder V2A-Stahlgewebe gefertigt.

Für Pollenallergiker gibt es zudem das Spezialgewebe 4PLUS, das den Insektenschutz zum wirkungsvollen Pollenschutz macht.

Egal ob zum Schieben oder Klappen – besuchen Sie die Ausstellung in Essenbach und lassen Sie sich von Ihrem Schönreiter WohnRaumberater beraten!

Zurück zur Übersicht
Alex v. Falkenausen Classics am 29. Juli
25.07.2017

9 Tage noch… Wir freuen uns auf Euch und aufs Automuseum Adlkofen! Bestaunt die tollen Oldtimer Automuseum Adlkofen, […]

mehr erfahren